Vom Nutzgarten zur Freizeitoase: Der Garten im Wandel der Zeit

20.04.  bis 15.10.2017

Fischerhaus aus Drage - Bäuerlicher Erwerbsgarten um 1900

Fischerhaus aus Drage - Bäuerlicher Erwerbsgarten um 1900
Foto: FLMK

Adresse:
Freilichtmuseum am Kiekeberg
Am Kiekeberg 1
21224 Rosengarten
Beschreibung:

Die Sonderausstellung „Aufgeblüht! Norddeutsche Gartenkultur“ zeigt die Kulturgeschichte des Gartens vom klassischen Bauerngarten bis zu den heutigen Erscheinungsformen und Tendenzen. Die Sonderausstellung erstreckt sich über das gesamte Museumsgelände.

Das Besondere an der Sonderausstellung „Aufgeblüht! Norddeutsche Gartenkultur“ ist, dass auch auf dem 12 Hektar großen Museumsgelände entdecken Besucher alles zum Thema Pflanzen, Gärtnern und Garten. Die Museumsgärten sind jeweils passend zu den historischen Gebäuden angelegt und zeigen zum Beispiel einen Erwerbsgarten um 1900 mit den damals exklusiven und für den Verkauf in Hamburg bestimmten Johannisbeeren und Spargel. Auch die modernen Gartenformen und Dekorationen mit Fertiggartenhaus und Gartenzwergen sind im Museum zu finden.

Neue Ausstellungen >